31. Mai 2024
Gartenbahn ProfiRhBSchmalspurbahnen

Pullman: Tm 2/2 111–120 RhB

ESU kündigt in seiner Pullman-Modellreihe als Herbstneuheit 2021 Modelle der RhB-Traktoren Tm 2/2 111 – 120 der Nenngröße 2m an. Die von Schöma gebauten Traktoren stellte die Rhätische Bahn zwischen 2001 und 2004 als Tm 2/2 mit den Betriebsnummern 111 bis 120 in Dienst. Da die Fahrzeuge ab Nummer 115 mit einem stärkeren Motor und einer größeren Kühlanlage ausgestattet sind, weisen sie eine etwas größere Gesamtlänge auf als die vier zuerst gebauten 111–114. ESU wird die Unterschiede nachbilden und hat insgesamt fünf verschiedene Modelle in Vorbereitung: mit den Betriebsnummern 111 und 114 zwei kurze Fahrzeuge (336 mm), und mit 115, 116 und 119 zwei lange (346 mm) Ausführungen. Die als Messing und Druckguss hergestellten Traktorenmodelle stellen alle die Epoche VI-Ausführungen dar. Der eingebaute LokSound 5 XL Decoder steuert alle Fahr-, Sound- und Lichtfunktionen. Außerdem verfügen die Modelle über einen eingebauten Rauchgenerator mit Dampfausstoß synchron zum LokSound. Alle Modellversionen verfügen über beidseitig eingebaute, digital schaltbare Rangierkupplungen. Die Auslieferung ist noch für das vierte Quartal 2021 geplant, der UVP beträgt 1995 €.

Diese Traktoren-Baureihe hat bislang bereits Ed‘s GartenBahn aus Kleinserienfertigung mit Gehäuse aus 3D-Druck im Angebot, ausgestattet mit Fahrdecoder ab knapp 1100 Euro erhältlich, zuzüglich Zubehör. Auch hier werden die Längenunterschiede berücksichtigt. Der Gartenbahn Profi stellte das Traktormodell Tm 2/2 120 in seiner Ausgabe 6/2016 auf den Seiten 20–25 vor. Die Rangiertraktoren der RhB in Vorbildern und Modellen waren Themen in den GBP-Ausgaben 3/2020 (S. 12–18) und 4/2020 (S. 68–74).